Neisa Plouda

‚Äč

Neisa Plouda, geboren 1967, Mutter zweier Kinder.
Stellvertretende Leitung einer geriatrischen Abteilung. Unterrichtet an verschiedenen Berufsschulen Kinaesthetics.


Ausbildung 
Fachangestellte Betreuung
Ausbildnerin- Eidgenössischer- Fachausweis

Kinaesthetics Trainerin 3


 

"Mit Mut fangen die schönsten Geschichten an!"
 
Persönlicher Bezug zu Kinaesthetics

Der Wunsch, mit meiner Arbeit etwas zu bewirken, hat für mich eine grosse Bedeutung.
Schwierige pflegerische Alltagssituationen so zu gestalten, dass sie zu einer Herausforderung und nicht zu einem Hindernis werden.
Eigene Bewegungsmöglichkeiten zu erkennen und damit zu arbeiten, ist ein Bestandteil meiner Motivation. Ich stelle nicht die Defizite in den Vordergrund, sondern die Fähigkeiten.


Ich liebe es zu beobachten, wie Menschen aus einer Situation heraus lernen, ganz unabhängig ob sie 1 Jahr oder 100 Jahre alt sind.
Ich liebe es auch, die Wirkung auf einen Menschen zu beobachten, wenn die Augen aufleuchten beim Bewusstsein, etwas selbständig erreicht zu haben.
Situationen sind oft gegeben; was wir daraus machen und was sich daraus ergibt, wenn wir uns auf etwas Neues einlassen, ist erstaunlich.